Weihnachtsgeschenke für bedürftige Kinder „Weihnachten im Schuhkarton“ - Macht Liebe mit Händen greifbar!

Weihnachtsgeschenke für bedürftige Kinder „Weihnachten im Schuhkarton“ - Macht Liebe mit Händen greifbar!


Auch in diesem Jahr nehmen wieder tausende Abgabestellen im deutschsprachigen Raum die selbstgefüllten Päckchen entgegen. Päckchenpacker können handelsübliche Schuhkartons weihnachtlich dekorieren. Das Paket wird anschließend mit neuen Geschenken für einen Jungen oder ein Mädchen der Altersklasse zwei bis vier, fünf bis neun oder zehn bis 14 Jahren befüllt. Bewährt hat sich eine Mischung aus Kleidung, Spielsachen, Schulmaterialien, Hygieneartikeln und Süßigkeiten. 

Packtipps und Hinweise, was nicht eingepackt werden sollte, sind unter www.weihnachten-im-schuhkarton.org zu finden. Dort sind auch alle Abgabestellen verzeichnet, die bis 15. November die Päckchen annehmen. Verteilt werden die Päckchen von Kirchengemeinden unterschiedlicher Konfessionen im Rahmen einer Weihnachtsfeier in mehr als 100 Ländern. Die Geschenkpakete aus dem deutschsprachigen Raum gehen u. a. an Kinder in Bulgarien, Georgien, Lettland, Rumänien oder auch die krisengeschüttelte Ukraine.

Dieses Jahr wird die Evangelische Stadtmission wieder dabei sein und Geschenke der Hoffnung für viele Kinder weiterleiten. In der Zeit von 14.10. bis 15.11.2019 dürfen gepackte Päckchen abgegeben, Material geholt und Infos weitergegeben werden. 

Abgabestellen in Alsfeld und Umgebungn sind: 

  • Evang. Stadtmission, Walkmühlenweg 1d, Alsfeld
  • Bäckerei Günther, Obergasse, Alsfeld
  • Marktcafe, Filiale Altenburg
  • VR-Bank Hessenland, Filialen
  • Bäckerei Lind, Romrod
  • Bäckerei Göttlicher, Romrod 
  • Bäckerei Karl, Storndorf
  • Bäckerei Stanzel, Kirtorf
  • Bäckerei Selzer, Ruhlkirchen
  • Bäckerei Hammerl., Lauterbach

Weitere Infos unter Tel.06631-3885, oder 01522 9560 338